Dienstag, Juni 27, 2006

Meine Talente ...

Und wieder habe ich es mit einem meiner Talente geschafft, einige Männer - und auch 2 Frauen - für kurze Zeit zum schweigen und insgesamt mir zu Füßen zu liegen gebracht zu haben.
Nein, ich hab sie nicht an die Wand gequatscht, sondern ich habe gekocht.

Auch wenn zumeist das Backen eher mein Metier ist, habe ich tatsächlich mal wieder für mehrere Menschen und an allen Herdplatten inkl. Backofen gekocht, gebrutzelt, gebacken und fritiert.
Wie´s kam? Ich habe mich nach MC Winkels Ankündigung, die Brause-WG am Freitag mit einem Kasten Holsten Bier zu beglücken, nach einer mindestens eben so einschlagenden Alternative umgeguckt, um nach seinem Besuch nicht vollends in Vergessenheit zu geraten, und beim grübeln über meine Talente, die ich allen zugänglich machen will, blieben eigentlich nur singen und kochen. Da aber ersteres eine Karaoke-Bar und massig alkoholische Getränke erfordern würde (sowohl für mich als auch für die Zuhörenden) bin ich doch auf Essen ausgewichen, und ich denke, auch für meine WG-Mitbewohner war es die bessere Alternative.

Nachdem ich für einen Siegener und einen Wiener den halben Tag bei starker Sonneneinstrahlung den Berlin-Guide gespielt habe, landeten wir zum Ende doch bei dem von anderen Indern empfohlenen versteckten indischen Laden Nähe Kurfürstenstr., den ich uneingeschränkt empfehlen kann.
Die Jungs selbst waren sehr erstaunt, auf dem Hinterhof in einer Lagerhalle (über eine Rampe hinweg) solch einen gutsortierten indischen Laden zu finden, und ich nutzte diesen Augenblick, um sie mit meinen zahlreichen schweren Einkaufstüten zu belasten ;-)

Zurück in der WG eroberte ich mir die Küche, inspizierte jeden Winkel nach verfügbaren Gerätschaften, Schüsseln und Töpfen und zauberte so ein Tandoori-Chicken, Coconut-Chicken, Blumenkohl-Pakoras, jede Menge Gemüse-Basmatireis, Naan und Mango-Lassi, um die Schärfe zu lindern.
Ein dickes Dankeschön für die Hilfe an Sven sowie Lyssa und ihre Freundin, die sich von mir zum Ende hin ein wenig herumkommandieren ließen *g*

Bilder und völlig unvoreingenommene Kommentare zum Essen gibt es bestimmt damnächst von meinen Mitbewohnern auf weallspeakfootball.com
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken