Freitag, Juni 03, 2016

Küchenteufels schnelles Sonntagsfrühstück: Schoko-Bananen-Toast

Es gibt so Tage, da muss es schnell gehen. Damit man im Anschluss um so länger auf dem Sofa herumlungern kann. Für solche Tage gibt es Helferlein wie den Sandwichtoaster. Zwar bin ich im Gegensatz zu vielen meiner Freunde nicht so sehr überzeugt von dem "ganz speziellen Geschmack", den Toast erhält, wenn es mit diesem Gerät bearbeitet wird. Aber den Reiz, der ausgeübt wird, wenn man vier Scheiben Brot mit leckerer Füllung in das Gerät legt, dem kann ich mich ebenfalls nicht entziehen.

Schoko-Bananen-Toast


Bisher habe ich in erster Linie Schinken, Salami, Käse ... also herzhafte Dinge zwischen die Toastscheiben geklemmt. Auch mit Vollkorntoast habe ich bereits experimentiert. Was mir bisher fehlte, war die süße Variante. Manchmal liegt es so nah, dass man es kaum "Rezept" nennen kann. Eher "Inspiration". Und deshalb habe ich euch mal wieder ein so kleines Ding mitgebracht, dass man es in wenige Zeilen bringen kann: Sandwiches mit Schokolade und Banane.

Man benötigt diese coolen Eszet-Schnitten, die es schon vor mehr als 30 Jahren auf dem Sonderschen Sonntagsfrühstückstisch gab, und die inzwischen auch in Zartbitter, Nuss und weißer Schokolade verfügbar sind, sowie eine Banane. Die Banane in Scheiben schneiden, die Weißbrotscheiben mit den Schokotäfelchen und den Bananenscheiben belegen und wie gewohnt toasten. Fertig!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken