Mittwoch, Juni 01, 2016

Küchenteufels Backstube: Apfelmus-Vanille-Gugelhupf (Küchenmumienchallenge)

Die Gugelhupfform kommt bei mir aktuell einfach nicht wieder in den Schrank zurück :D Erst gab es mehrere Ausgaben dieses Schoko-Mandel-Guglhupf, dann den Blaubeer-Joghurt-Kuchen als Gugelhupf. Bei Schokohimmel.de entdeckte ich einen Gugelhupf mit Apfelmus und Vanillejoghurt. Ein kurzer Check des Vorratsschranks sagte mir: Apfelmus (musste dringend weg! Küchenmumienchallenge!) und auch Vanillejoghurt vorhanden. Also Musik in den Player (heute bei mir Deutscher Rap von "damals", siehe unten), ab an die Rührschüssel und los!

Vanillejoghurt-Apfelmus-Gugelhupf




Zutaten

180 g Butter
180 g Demerarazucker
140 g weißer Zucker
2 TL Vanillezucker
3 Eier
340 g Apfelmus
190 g Vanillejoghurt

340 g Mehl Typ 405
50 g gemahlene Mandeln
1 Tüte Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
1 TL Zimt

Zubereitung

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform einfetten, mit Semmelbröseln ausklopfen und bis zur Verwendung kühl stellen (wenn Platz ist, z.B. im Kühlschrank).

Butter, Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben und weichrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Eier nach und nach hinzugeben, löffelweise Apfelmus und Vanillejoghurt einrühren.

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und ebenfalls löffelweise unterrühren, bis alles gut vermischt ist.

Den Teig in die vorbereite Form gießen und im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in Ruhe auskühlen lassen, damit der Kuchen nicht in der Form kleben bleibt.



 

Guten Appetit!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken