Dienstag, Januar 27, 2015

Kieler Küchenteufel noch leichter speichern - bei Pinterest und Yummly!

Ich lese gern Rezepte, auf anderen Blogs oder in Rezeptsammlungen. Die kann ich natürlich nicht alle sofort nachkochen oder backen und sehr oft geraten sie einfach wieder in Vergessenheit - spätestens, wenn der Firefox-Browser ob der viel zu vielen geöffneten Tabs einfach mal die Grätsche macht und sich abschaltet. Nooooiiin! :)

Es gibt natürlich zahlreiche Möglichkeiten, sich Rezepte zu speichern. Pinterest ist eine gute Gelegenheit, die ich mir gerade erst erarbeite ... ich muss gestehen, dass ich zu Beginn nicht so sicher war, wie es bei diesen Pinnwänden mit dem Urheberrecht bestellt ist. Ich weiß es auch immer noch nicht, aber der Lemming in mir sieht all diese Menschen, die fröhlich pinnen, und den Nutzen, den sie davon haben. Ich will auch! Und deswegen mache ich da jetzt fröhlich mit :)

Eine kurze Suche ergab, dass ganz ohne mein Zutun schon ein paar Leute sich Bilder von meinem Blog auf Pinterest gespeichert haben. Das ehrt mich natürlich sehr und ich würde mich freuen, wenn es mehr werden.

Um euch nun also die Bildersammelei zu erleichtern, habe ich mir nun einen Pinterest-Button eingebaut, der erscheint, wenn ihr mit dem Mauszeiger über das Bild streicht. Oben links erscheint das große Pinterest-P (vielleicht ändere ich das Aussehen nochmal) und ein Klick darauf läßt euch meine Rezeptbilder samt Link in einer eurer Sammlungen speichern. So einfach ist das!


Eine andere Möglichkeit, die ich schon seit einigen Monaten nutze, ist Yummly (der Link führt zu meinem Profil dort). Dort werden Rezepte diverser Blogs gesammelt und man kann fröhlich nach verwendeten Zutaten oder Kategorien suchen. Schöne Bilder tun ihr übriges dazu, dass ich viel Zeit dort verbringe und die Umrechnung von US-Maßen in das metrische System machen zahlreiche US-Blog-Rezepte noch schneller und einfacher nachkochbar. Wo ich also gerade so schön dabei war, habe ich mich entschieden, ebenfalls einen Yummly-Button in mein Blog zu integrieren. Wenn ihr also Lust habt, eure Rezeptsammlungen ebenso zu kategorisieren und meine kleinen, bescheidenen Rezepte dort dabei sein sollen, dann klickt einfach auf den orangefarbenen Yummly-Button (siehe Bild) und flugs ist mein Rezept in eurer Liste!

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und nachbacken und natürlich beim fleißigen Rezepte sammeln.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken