Dienstag, Oktober 15, 2013

Hangover-Frühstück: Rührei mit Champignons und Frühlingszwiebeln auf geröstetem Schwarzbrot

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen Sonntagmorgen richtig gut werden lassen. Bei dem kleinen "Essen & Trinken für jeden Tag"-Heftchen, das ich meist nur mitnehme, weil Tim Mälzer vorn drauf grinst, sah ich vor kurzem ein klasse Frühstück: "Rührei mit Schwarzbrot".

Klingt langweilig und unspektalulär? War es nicht, im Gegenteil!
Das kann doch jeder? Das will ich hoffen!

Rührei mit Champignons und Frühlingszwiebeln auf geröstetem Schwarzbrot


Zutaten

4 Scheiben Schwarzbrot
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
250 g braune Champignons
2 Frühlingszwiebeln
4 Eier
2 EL Sahne
Meersalz, Pfeffer, Paprika, frische Gartenkräuter

Zubereitung

Die Schwarzbrotscheiben mit dem Olivenöl bepinseln und dünn mit der Butter bestreiten. Eine Pfanne erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten anrösten. Im Originalrezept soll man Butter & Ol in die Pfanne geben, aber dann saugen sich die Scheiben einfach nur voll :( Währenddessen die braunen Champignons putzen und in dünne Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen und in ganz feine Ringe schneiden. Die Pilze in der Pfanne mit dem dort verbliebenen Öl anbraten und dann mit grob gemahlenem Salz & Pfeffer sowie Paprika und anderen Gewürzen nach Wunsch würzen. Ca. 2/3 der Frühlingszwiebeln dazu geben und mitbraten. In einer kleinen Schüssel die vier Eier und die 2 EL Schlagsahne verrühren und ebenfalls in die heiße Pfanne geben.

Frische Kräuter was so da ist - in unserem Fall war das Petersilie und Schnittlauch - fein hacken und ebenfalls in die Eier-Gemüsemasse geben, alles etwas mit dem Kochlöffel verrühren und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Ein- bis zweimal "zusammenschieben", bis das Rührei nicht mehr nass, aber auch nicht trocken ist. Auf zwei Teller je zwei Scheiben Brot legen und die Pilz-Rührei-Masse daraufgeben. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Guten Appetit!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken