Sonntag, August 11, 2013

Küchenteufel und die Kitchen Aid: Malzbierbrot

Seitdem die schicke Kitchen Aid Artisan bei mir die Knetarbeit übernimmt, weht noch häufiger als sonst der Geruch frischer Backwaren durch die Wohnung. Für dieses Rezept, dass ich mir auf einer Party erbettelt habe, benötigt man jedoch nur den Schneebesen des Gerätes.

Malzbierbrot


Zutaten


500 ml Malzbier
500 g Mehl (Typ 405)
2 TL Salz
1 Pck. Backpulver
ca. 50 g Röstzwiebeln

Zubereitung


Denkbar einfach: Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten zusammenkippen, mit den Rührstäben des Handrührgerät oder dem Schneebesen der Kitchen Aid kurz zusammenrühren. Die Röstzwiebeln möglichst spät in den sehr flüssigen Teig geben und in eine Backform nach Wahl kippen. Ich benutze entweder eine Silikonform oder lege die Kastenkuchenform mit Backpapier aus. Ca. 60 min. backen (je nachdem, wie euer Backofen so durchheizt).

Die doppelte Menge des Teiges passt super in eine Auflaufform. Die Backdauer dann ein wenig anpassen, bei mir hat es ca. 20 min. länger gedauert. Inzwischen habe ich schon mit Muffin- und Mini-Tarte-Förmchen experimentiert, weil ich kleine Malzbierbrötchen haben wollte, der Teig aber zu flüssig zum formen ist. Klappt ganz gut, da haben 40-45 min. Backzeit gereicht.

Viel Spaß beim nachbacken und noch mal ein Dickes Dankeschön an Silvia :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken