Montag, März 05, 2012

Herzdruckmassage mit Vinnie Jones

Es war DER Lacher der letzten "Erste-Hilfe"-Fortbildung: Bei einer Herzdruckmassage soll man sich die Melodie von "Stayin´Alive" der britischen Band "The BeeGees" vorstellen, um den perfekten Rhythmus zu finden.

Soweit, so witzig (und dann auch noch lebensrettend!).

Doch Arndt Zeigler von "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" konnte am gestrigen Abend noch einen draufsetzen: Er zeigte ein Video, dass den walisischen Ex-Fußballprofi Vinnie Jones zeigt, ganz typisch für seine derzeitige Beschäftigung als Bösewicht in guten Filmen ("Snatch"/ "Bube, Dame, König, grAS") im Kashmirmantel mit zwei Bodyguards/Schlägertypen und einem Kassettenrecorder in einer alten Lagerhalle. Wie daraus der Twist zurück zu meinem obigen Absatz kommt, seht ihr in diesem Video. Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Hallo,


    also ich finde den Gedanken mit der Musik von den BeeGees lustig und wenn ich das Lied richtig im Kopf habe dürfte es wirklich gut funktionieren.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. hi daniela,

    also das mit den beegees ist kein scherz, ich weiß es genau, denn.... ich habe bei "prominent" gesehen, dass dieses video tausenden und abertausenden menschen das leben gerettet hat, des rythmus wegen. scheint wohl zu funktionieren :-)

    das video ist auch nicht übel.. sieht schon irgendwie merkwürdig aus.

    liebe grüße und einen schönen abend sandy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...