Freitag, März 26, 2010

Taschen aus Verpackungen


Ich bin ein Taschenjunkie. Große Taschen, kleine Säcke, Umhängetaschen aus LKW-Plane oder winzige Täschchen aus Samt - all dieses Zeugs sammelt sich in diversen Kisten und Schrankecken und ich kann einfach nicht genug davon bekommen.

Vor zwei Wochen ergatterte ich bei famila eine coole Einkaufstasche von Ritter Sport (guckst Du links), und ich war sofort verliebt. Dabei erinnerte ich mich: Sowas hatte ich doch schon mal irgendwo gesehen?

Flugs ein wenig recherchiert und siehe da: Andere beschäftigen sich ebenfalls mit diesem Thema und haben wirklich tolle Ideen zu Taschen aus Verpackungsmaterial:

Jetzt fehlen mir nur noch so unwesentliche Dinge wie handwerkliches Geschick, Geduld und eine funktionsstarke Nähmaschine *lach* Aber wer weiß, vielleicht mach ich ja dieses Jahr mal einen Nähkurs.
(Um der Frage vorzubeugen: Nein, meine Mama kann auch nicht nähen und ich habe auch keine weiblichen Verwandten in der Nähe, die mir das beibringen könnten.)
Aber vielleicht findet sich ja unter meinen Lesern jemand, der/die Bock hätte, sowas gemeinsam zu machen?

Nachtrag: Im österreichischen Elternforum wird sich ausgiebig über dieses Thema unterhalten, sogar alte Chipstüten werden da verwurstet und es gibt Tipps & Tricks.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken