Sonntag, März 08, 2009

Küchenteufel bäckt: Fruchtige Birnen-Muffins mit Haselnuss

Und wieder etwas Food-Content! Für Stevie gilt: Dieses Mal durftest Du erst genießen und siehst es jetzt erst auf dem Blog *g*

Auch dieses Rezept fällt bei mir unter "wirklich schnell gemacht", und bisher konnte ich mit diesen Muffins überall punkten. Dringend ausprobieren!

Buttermilch-Birnenmuffins mit Haselnuss


 












Zutaten

100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pr. Salz
1 Ei
50 ml Öl (möglichst neutral, z.B. Sonnenblumenöl)
3 EL Birnensaft (aus der Dose)
200 ml Buttermilch
230 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g gemahlene Haselnüsse
200 g Birnen (Dose)

Zubereitung

Backofen auf ca. 200°C vorheizen (bei Umluft reichen ca. 180°C).

Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei schaumig rühren. Öl, Saft und Buttermilch dazu geben.
Mehl und Backpulver mischen, über die Flüssigkeiten sieben und verrühren (am besten mit einem Löffel/Teigschaber, mit dem Mixer spritzt es zu Beginn auch auf der kleinsten Stufe!)
Die Birnen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den gemahlenen Nüssen unter den Teig heben. Ich hole gern die Williams Christ - Birnen von Aldi, die reichen für zwei Ladungen Muffins, wers ein wenig kalorienbewußter möchte, nimmt die Dosen von Libbys (Birnen im eigenen Saft).

Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und mit zwei Esslöffeln bis obenhin mit Teig füllen. Ca. 20 - 25 min. backen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken