Sonntag, November 23, 2008

Ruben Cossani für Schleswig-Holstein ... Ruben WER?

Am 13. Februar 2009 heißt es wieder: Stefan Raab lädt zum "Bundesvision Song Contest", kurz: "BuViSoCo", dieses Mal aus Brandenburg.

Und die Gala verrät online, von welchen Künstlern wir beim nächsten Mal hoffentlich das Beste für ihr jeweiliges Bundesland sehen werden.
Überhaupt finde ich den BuViSoCo eine sehr schöne Sendung, okay, ein Laith Al-Deen oder Sportfreunde Stiller müssen wohl dabei sein, damit viele einschalten, aber für mich waren beim letzten Mal Peilomat, Jennifer Rostock und vor allem Paulsrekoder die persönlichen Highlights. Wäre ich ohne die Sendung auf diese Bands gestoßen?!

Also gleich mal die Liste begucken:

Da finden sich bekannte Namen wie Peter Fox für Berlin oder Deichkind für Hamburg, auch Newcomer dieses Jahres sind dabei, wie z.B. Fräulein Wunder (Hessen), Polarkreis 18 (Sachsen) oder Sven van Thom (Brandenburg) ... erinnert sich noch jemand an die Band "Sofaplanet" mit dem Klassiker "Liebficken"?
Über die Band Fotos (Niedersachsen) und ihren Song "Giganten" bin ich mal bei irgendeinem "neueste deutsche Welle"-Sampler gestolpert, der Rest ist mir völlig unbekannt - Google hilf!

Cassandra Steen (Baden-Württemberg): Hier ein paar Videos und ich stelle fest, dass ich die Dame schon als "schöne Hintergrundstimme" gehört habe (Glashaus etc.)

Claudia Koreck (Bayern): Link zur offiziellen Website - siehe da, mal eine "Mundart-Sängerin".

Flowin Immo et les Freaqz (Bremen): Deren Myspaceseite ... anscheinend der Freak-Anteil in der Sendung. Sagen von sich: Hip Hop / Funk / Experimentelle Musik. Bin mal gespannt.

Marteria (Mecklenburg-Vorpommern): Videos des jugen Mannes - aka "Marsimoto", war schon mal mit Peter Fox on tour. Deutscher Rapper. Soso.

Rage (Nordrhein-Westfalen): Es wird lauter! Sehr schön! Link zu Videos.

Pascal Finkenauer (Rheinland-Pfalz): Der Name ist mir doch schon mal über den Weg gelaufen?! *kopfkratz* Ah, jetzt, ja - Support bei "Ich lass Dich nicht los" von Fettes Brot! Ansonsten hier Infos auf der MySpace-Seite. Die Stimme erinnert ein wenig an Peter Heppner.

Pilot (Saarland): Endlich mal wieder ne normale Website ... ansonsten nette deutsche Musik. Mal sehen, wie das live aussieht. Mutig einen Namen zu wählen, der so schlecht zu googlen ist ;-)

Angela's Park (Sachsen-Anhalt): Auch hier hilft MySpace erstmal weiter. - Intensiv, gefällt. Auch hier: Mal sehen, ob live was geht.

Chapeau Claque (Thüringen): wieder MySpace, wieder Youtube. Die Sängerin sieht im Video ein wenig wie Frau Nervensäge ... ähh ... Sarah Kuttner aus, die Texte sind gemischt dt./ engl., Musik melodisch, tut nicht weh.

und für Schleswig-Holstein: Ruben Cossani

Ruben wer?

Wir haben ja insgeheim gehofft, dass wir die allseits beliebte Kieler HipHop-Combo "Büro am Stand" als würdigen Vertreter Schleswig-Holsteins zum Contest schicken könnten. Aber nun, es geht nicht zwingend um Qualität, sondern um Agenturen und ähnliche Geflechte im Hintergrund, und so schickt Schleswig-Holstein eben o.g. Band. Mal sehen, wer das ist.

Die Homepage ist hübsch, die Musik eingängig. Etwas wie Echt nur ohne Kim Frank. Kim Frank, Diane, Bernd Begemann sind auch alles MySpace-"Freunde" von Michel van Dyke - der einzige Name in der Bandliste, der mir bekannt vorkommt.
Hatte in den 90er Jahren mal einen "Radiohit" (also so ein Song, den niemand kauft, aber der dauernd im Radio läuft). Fand ich damals total gut, hieß .. äähhh .... "She Comes at the End of the Day", leider finde ich ums verrecken kein Video, aber ich habe die Melodie tatsächlich wieder im Ohr.

Aber nun sinds drei Jungs, die nennen sich Ruben Cossani, und da gibts auch diverse Videos zu finden.

Habe bei amazon mal das Album Tägliche Landschaft bestellt, gut für schön traurige Regentage mit Kerzen und Buch.

Freu mich schon auf die Sendung - kommt wieder jemand vorbei zum zusammen gucken und länderspezifische Leckereien futtern?! Hatten beim letzten Mal sehr viel Spaß mit Spreewaldgurken, Aachener Printen etc.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken