Montag, August 11, 2008

Spielzeug Photobooth

Das verführerische an einem mobilen Gerät ist ja, dass man dem überquellenden Schreibtisch im Arbeitszimmer den Rücken zudreht und ins kuschelige Wohnzimmer überwechselt. Dort steht - schon-zeit sei dank - der große Fernseher, die Füße kommen auf den Tisch, die Arbeitmaterialien verteilen sich auf der freien Sofafläche und das Macbook wärmt angenehm die Beine.
Im TV läuft Kojak auf 13th street, die 2l Coke light steht auf dem Boden, beste Voraussetzungen also für produktive Zeit.
Wäre da nicht einer meiner Lieblingszeitkiller, der kleine Milton.
Der benimmt sich nämlich ein wenig wie Simons cat wenn es darum geht, auf dem Sofa zu kuscheln oder mich einfach als weiches, warmes Kissen zu gebrauchen.

Da kann man nicht mehr machen, als das Macbook wegzustellen, die bereitgelegten Papiere zu lesen und so wie jetzt einhändig ein wenig zu tippen.
Oder ein wenig mit der maceigenen Photobooth zu spielen.

Und das kam dabei heraus (Junge, seh ich im Liegen unvorteilhaft aus, aber es geht ja um den Kater *ggg*):



Und jetzt will die Coke raus. Aber wie kann ich dieses selig schlafende Tier nur wecken?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken