Samstag, April 12, 2008

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ...

Gestern ist mir mal wieder eins der typischen Daniela-Mißgeschicke passiert.
Der Plan war, das Abendessen mit lieben Freunden beim Griechen in Elmschenhagen einzunehmen (übrigens: empfehlenswert lecker!), und da ich eh immer schon mal in die Tierhandlung "Fressnapf" wollte, um unsere Raubtiere mit allerlei Gedöns zu verwöhnen, fuhren wir durch bis nach Raisdorf - Entschuldigung, ich meinte nach "Schwentinental, OT Raisdorf". Oder wie noch ignorantere Menschen meinen "Das Kieler Gewerbegebiet da hinter E´hagen".

Leider hat es diese sonst ja ganz erfolgreich ausgebaute Shoppingarea nicht geschafft, sich einheitliche Öffnungszeiten zuzulegen, und so mussten wir um halb acht feststellen, dass einige Läden (darunter auch die Tierfutterhandlungen) bereits um sieben geschlossen hatten, andere Läden würden um acht nachziehen, und nur der real,- - Markt würde bis um zehn einsam und allein mit McD die Stellung halten.

Nun gut, Lebensmittelshopping ist auch toll, also hinein in den Laden. Im großen Gang geschah es dann: Ein großer Ferreroaufsteller, angefüllt mit den buntesten Leckereien, versperrte mir den Gang und vernebelte dann durch ein großartiges Angebot das Hirn: Es gibt wieder ein Hanuta/Duplo-Sammelalbum!!!!!!!!!!!!

Sorry, aber da setzt es bei mir selbstredend aus, keine Chance für rationales Denken. Das Heft landete im Arm (man nimmt ja niiiie einen Einkaufswagen mit, wenn man nur bummeln geht) und gleich noch eine Packung Kinderriegel in der Box. War ja ein fettes Deutschlandlogo drauf. Alex schnappte sich gleich noch eins und dazu noch eine Hanuta-Box. Das Problem, dass seine Bilder nie niemals mein Album erreichen würden (die Betonung liegt schließlich auf MEIN Album) wurde dadurt gelöst, dass wir noch ein kostenloses "Hier-die-Bilder-aufkleben"-Poster mitnahmen.

Die Arme füllten sich im Laufe des Einkaufs noch mit zahlreichen Dingen, die aber demnächst im Warenweltblog abgehandelt werden (freut euch schon mal *lach*).

Nach leckerem Essen und einem richtig guten Daiquiri in der Heinrich Bar konnte ich einfach nicht widerstehen - die erst Kinderriegel-Box musste geöffnet werden, selbstredend nur, um das erste Bildchen zu sehen. Wer würde es sein? Poldi? Lehmann? Oder - niemand?

Ja, ihr lest richtig, es war kein Bildchen drin. Mein waches Auge zeigte mir den großen Fehler: Das Album war vielleicht schon draussen, aber die Bilder noch nicht, die Werbung auf den Süßigkeitenkartons stammt noch von der blöden DFB-Zeugs-Sammelpunkte-Aktion.
Wer wissen will, was ich von Sammelpunkten halte, sollte disbezüglich mal Hennes Bender bei Youtube beachten.

Ach Mensch, so viel Süßkram und kein einziges Sammelbild *heul*

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken