Donnerstag, April 24, 2008

Musik für die Insel - ein Stöckchen ..

Kirsten wirft ein Musikstöckchen. Verbunden mit dem Hinweis, wie neu und nahezu fast jungfräulich es doch noch sei. Na, da ich auch diesen "man muss den underdog unterstützen" Drang innehabe, mache ich mit, auch wenn die Aufgabe nahezu unlösbar erscheint. Kommt übrigens vom Robbentöter.

Es geht um die berühmte einsame Insel, auf die man gerade mal fünf !! Songs mitnehmen darf. FÜNF! Wie geh´ ich denn da am besten ran? Lange überlegen? Oder doch schnell aus dem Sinn geklaubt?

Also mal ran:

"Song for whoever" von The Beautiful South. Warum? Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass ich diesen Song damals immer wieder und wieder auf RSH gehört habe und nicht herausbekommen konnte, wie er heißt. Sowas hat mich immer wahnsinnig gemacht, und damals gab es ja noch kein frei verfügbares Internet für alle. Toller Text, so schön ironisch.

"Walkin on sunshine" von Katrina and the Waves. Montag morgen an einem dunklen Novembermorgen, Mami kommt ins Zimmer, killt mit dem Licht den letzten Schlaf, reisst das Fenster auf *brr* und schaltet Carsten Köthes Frühstücksclub an. Aber was läuft? "Walkin on sunshine", und ich bin gleich gut gelaunt.

"Somebody" von Depeche Mode. In der 5./6. Klasse waren sie alle um mich herum im Depeche-Wahn. Nur ich sass da und fragte mich, was ich mit dieser Band anfangen sollte, schließlich hörte ich bereits the cure und tears for fears. Und dann kam "Somebody", knisternd von der Kuschelrock-LP. Und ich war verfallen.

"Mit dir" vom Freundeskreis. Der Text passt zum Beginn meiner Beziehung mit Alex. Mehr sag ich dazu nicht :-)

..

Und jetzt nur noch ein einziger Song. Au weia. Dabei könnte ich noch .... ach ....

..

Na dann mal los: "Wort zum Sonntag" von den Toten Hosen. Einfach nur gut. Klassiker. Kann man wie alles o.g. immer wieder hören. Nicht man. Ich. Und um mich gehts ja.




Aber jetzt gehts um euch: Malte, Christoph und Gigi, ran an die Liste.

In der Zeit wühle ich mal in anderen Klassikern wie z.B. "Forever Young" von Alphaville oder "Mad World" von Tears for fears oder höre ganz neu "4 Minutes" von Madonna.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken