Dienstag, März 18, 2008

Küchenteufel zaubert: Krokantinos

Es gab mal wieder eine Gelegenheit, Leckereien herzustellen, und ich habe mir aus zwei leckeren Rezepten eine neue Sorte Trüffel erstellt:

Krokantinos

Zutaten:

120 ml Sahne
350g Kuvertüre (Vollmilch oder zur Hälfte Halbbitter)
70g Butter
50g Krokant (gern mehr)
evtl. etwas Rum/ Rumaroma
2 - 3 EL Kakaopulver (echter Kakao)

Zubereitung:

Sahne aufkochen, kleingehackte Schokolade und Butter darin schmelzen lassen.
Wenn es zu schnell abkühlt, noch mal auf die leicht warme, abgeschaltete Herdplatte stellen (die Schokolade darf auf keinen Fall kochen!) bis die Schoko-Sahne-Butter-Masse ganz flüssig ist.
Jetzt den Krokant und ggf. Rum /Rumaroma unterrühren und ca. 3-4 Stunden stehen lassen, die abgekühlte Masse sollte noch leicht formbar sein.

Den Kakao in eine kleine Schüssel füllen. Mit einem TL Brocken von der Masse abstechen, mit kühlen Händen schnell zur Kugel rollen und in die Kakaoschüssel geben. Die Schüssel hin- und herbewegen, bis die Kugel komplett von Kakaopulver bestäubt ist.

Tipp: Immer 3-4 Kugeln erstellen und bestäuben, die Hände immer mal wieder unter kaltem Wasser waschen.

Auf ein Backblech legen und noch einige Stunden kühl stellen.

Ein tolles Geschenk zu Ostern!
Bilder folgen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken