Dienstag, November 13, 2007

Stell Dir vor, Du bist SWR-Intendant ...

.. und keiner kennt Dich.

Ich stelle mir das so vor: Herr Boudgoust geht zu seinem hiesigen Bäcker und wird NICHT vorrangig bedient. Dabei ist er doch Intendant des SWR! Seine Frau geht zum Metzger und bekommt NICHT das schönste Stück Fleisch, das ist für die Frau vom Bürgermeister reserviert, dabei ist ihr Mann doch der Intendant des SWR!
(Für die, dies nicht wissen oder die sich dafür auch einfach nicht interessieren - der SWR ist der Südwestrundfunk, eine Anstalt der ARD)

Was tun? Die Frau sitzt einem im Nacken, und man selbst stellt auch fest, dass man wohl so schnell nicht ARD-Intendant wird ... Hah! Ein Skandal muss her! Und seit dem Deutschunterricht in der Mittelstufe weiß man - den Deutschen interessiert die Nazizeit und die Gefühlskälte der Gesellschaft, mit diesen Themen konnte man jede Kurzgeschichte interpretieren ;-)

Was nehmen wir also? Genau, das "Nazometer" aus der allerersten "Schmidt&Pocher"-Sendung. *gähn*

Aber da in südlicheren Gefilden alles sehr laaaaangsam geht, die Medienwelt sich dagegen sehr schnell weiterdreht, ist der von ihm ausgesuchte "Skandal" eher zum "Skandälchen von vor zwei Wochen" verpufft.

Tja, schade aber auch. Wirkt irgendwie nur peinlich.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken