Freitag, November 09, 2007

Küchenteufel wird mediterran: Italienische Schoko-Cantucchini

So langsam wird es K E K S - Z E I T !!!!

Da es aber doch verfrüht wäre, jetzt schon Weihnachtsplätzchen zu backen habe ich mich einfach ein wenig in der Welt der "Alltagskekse" umgeschaut und an diese leckeren italienischen "Zahnabbrecher" - Kekse, die Mandelcantucchini gedacht.

Aber mir als Schokojunkie musste da eine Variation her, und so habe ich aus mehreren Rezepten "mein" perfektes Schoko-Cantucchini-Rezept gefunden, was ich euch nicht vorenthalten will!

Zutaten:

100g richtig dunkle Schokolade (min. 70%)
100g Butter
200g Zucker
2 Eier
1 P. Vanillezucker
1/2 P. Backpulver
1 TL Salz
300g Mehl
60g "echter" Kakao (also kein Kaba o.ä.)

Zubereitung:

Schokolade und Butter in kleine Stücke schneiden und entweder über dem Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Eier, Vanillezucker und Zucker schlagen und langsam mit der Schoko-Butter-Mischung vermengen.
Mehl, Backpulver, Kakao und Salz vermengen und mit der ersten Mischung zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu matschig ist, etwas Mehl hinzufügen bis er nicht mehr klebt.
Mit den Händen teilen, in zwei Rollen formen und bei 175°C ca. 25 min. backen.



Ein paar Minuten abkühlen lassen, und dann die beiden Stangen in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Auf dem Backblech verteilen und 125°C nochmal ca. 20 min. "trocknen" lassen.



Viel Spaß mit schokoladigem Genuß :-)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken