Freitag, März 23, 2007

Knut - ein Geständnis

Ich bin auch nur eine Frau.
Und nein, Malte, jetzt zitiere ich nicht J.R. mit "ich bin nur ein Mächen, dass vor einem Jungen steht.." argh .. jetzt habe ich es doch getan. Aber zurück zum Thema.
Und deswegen stehe ich auch auf Knut.

Wie kann man nicht?
Das Streiflicht der SZ nennt ihn indirekt den Glücklichmacher dieses Frühlings. Und es ist so - wenn ich seine dunklen Knopfaugen sehe, und das weiche weiße Fell, und diese tapsigen Bewegungen (ich spreche immer noch von Knut, nicht von Alex, dessen Fell ist nicht weiß ;-) ), geht das Herz über.

Dann bin ich eben massenkompatibel. Irgendwer muss ja auch Masse sein *g*

Ihr wisst nicht, von wem ich rede? Oder braucht einfach mal wieder eine Dosis Knut?

Dann hier klicken.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken