Donnerstag, November 02, 2006

Wetterbeobachtungen

Was habe ich heute morgen noch getönt, wenn mich Freunde aus West- und Süddeutschland auf die drohende Sturmflut ansprachen. "Sturmflut? Ach, das nennen wir hier oben ein wenig mehr Wind und Unterbodenwäsche für die Autos."
Und es wurde mir ja auch recht gegeben - das Hochwasser kam nicht um zwölf, sondern schon um 10.30 Uhr mit seinem Höchststand um die Ecke und die ganze Aufregung war aufs Nachrichten-Herbstloch zu schieben.
Es haben tatsächlich Leute beim HSV angerufen, um zu fragen, ob das Champions-League-Spiel ausfallen würde. Das ZDF zog daraus den Schluß, dass die Hamburger doch ein wenig mehr Respekt vor dem Wasser hätten.
Hm. Ich denke eher, dass diese Nachrichtenpanik in den Morgenmagazinen Leute von auswärts zu diesen Panikanrufen getrieben haben. Wie sonst ist zu erklären, dass Alex sich Sorgen machte, dass morgen abend evtl. der Elbtunnel überflutet sei?! Ich bitte euch.

Aber auch mir war das heutige Wetter nicht ganz gleichgültig. Der starke Wind hätte mich morgens bald vom Rad geweht, und das Wetter änderte sich ca. alle 40 min. von schwarzbewölkt über leicht bewölkt zu strahlend blau mit leichten Wölkchen. Schneeweißen Wölkchen.
Und dann ging es plötzlich los: Es schneite!
Von links nach rechts an meinem Fenster vorbei wurde der Regenschnee immer flockiger.

Ich möchte nochmal wiederholen: In dem Ort, in dem es letzte Woche noch 19°C gab SCHNEITE es!

Die Temperatur lag dann auch nur noch bei 2°C *brrrr*

Aber um das noch zu toppen - das Hochwasser ist jetzt auch hier angekommen.
Aus dem Kino kommend (Preview Marie-Antoinette) fuhr ich am Wasser vorbei und sah bei den Sellspeichern und beim Schifffahrtsmuseum (wie passend) schon das Wasser neben den Gebäuden entlang"schwappen".

Wie gut, dass ich auf einem Berg wohne ...

Lassen wir uns mal überraschen, was heute nacht so passiert. Ich dreh auf jeden Fall die Heizung an, mach mir noch nen Pfefferminztee und ab ins Bett.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...