Freitag, Oktober 20, 2006

Inder, Inder, Inder

Ja, das indische beherrscht mein Blog schon stark. Mich selbst ja auch. Wenigstens zu 50% ;-)
Und was soll ich sagen: Kaum ist die eine indische Truppe weg, folgt die nächste auf dem Fuße, und zwar morgen mittag, Flug von Bombay nach Hamburg mit Emirates, und ich bin das Empfangskommando.
Mein Papi hat nämlich am Sonntag seinen 60. Geburtstag (sprich: große Party am Samstag) und meine jüngste indische Tante hatte spontan die Idee, ihren Lieblingsschwager mit einem Besuch zu überraschen. Also habe ich heimlich die Pässe meiner Eltern kopiert und meiner Mama die fürs Visum benötigten Briefe zur Unterschrift vorgelegt.
Die hat vielleicht geguckt! *lach*

Inzwischen wurde Papi insoweit eingeweiht, dass wohl jemand als Überraschung kommt, nach dem gerade überstandenen Schlaganfall wollen wir ja keinen Herzinfarkt provozieren ;-)

Und nun habe ich noch nicht mal mein Buchmessen-Abenteuer komplett im Blog archiviert, da geht schon die nächste indische Erfahrung los, denn die beiden (sie bringt meinen Cousin mit) waren schon eeewig nicht mehr in Deutschland, wollen dann auch gleich noch nach Dänemark - ist ja um die Ecke - das werden stressige Tage. Aber bestimmt sehr schön!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken