Donnerstag, Juli 06, 2006

Wer gibt denn 4000 Coke-Codes ein?

Coke hat ja immer noch dieses "total innovative" Coke fridge - Programm laufen. Im Deckel der Flaschen ist jetzt ein 16stelliger Code, den man dort registrieren lassen kann. Einlösbar für Gewinnspiel, Musikdownloads, Handykram oder Einkaufen im Cokeshop.

Und da ich mir gern hin und wieder ne Flasche Coke light besorge UND großer Fussball-Fan bin, habe ich mich dort registriert und ca. 15x versucht, ne Karte oder wenigstens ne neue DigiCam zu gewinnen.
Erst als ich letztens ein Mädel mit einer netten "Its your heimspiel"-Handtasche rumlaufen sah, hab ich mir auch den Shop ein wenig näher beguckt.

Viel Fussballkram, aber langweilig. Abgesehen davon, dass die meisten Dinge eh ausverkauft sind (warum werden die dann überhaupt noch angezeigt? Eine Funktion, nur verfügbare Ware anzuzeigen wäre angenehm), sind auch die "Code"-Kosten extrem hoch.
Ganz im Ernst - wer hat denn bitte schön die Zeit, 4000 Codes einzugeben, um sich einen Coke-Tischkicker in die Wohnung zu stellen?
Die Menge kann eine größere Gaststätte ja hinkriegen, obwohl - haben die nicht auch eher ne Zapfanlage?! Ganz schräg: Der Tischkicker ist sogar ausverkauft.
Vielleicht ist das ja auch der, der z.Zt. in "unserer" Coke-WG steht *g*
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken