Freitag, Juli 21, 2006

Irgendwie low level ...

Geht es euch auch so? Im Augenblick komme ich einfach zu nix.
Okay, die Tatsache, dass ich 6 Tage die Woche neun Stunden für Holsten in Supermärkten Premium Pilsener anpreise, um meinem Traum vom MacBook schneller näher zu kommen, könnte natürlich ein Grund dafür sein, dass danach einfach nicht mehr viel geht.

Aber im Grunde genommen bin ich eigentlich der Typ, die aufblüht, je mehr Aufgaben sich türmen. Oder ich ziehe mich komplett zurück und mach einfach dicht (Anfang des Jahres passiert). Doch so schlimm unproduktiv war ich lange nicht mehr, speziell wenn es um meine kleine Wohnung geht. Im Februar bin ich eingezogen, und immer, wenn irgendwelche Partys anstanden (Einweihung, Geburtstag) habe ich einen Kreativitäts- und Aktivitätsschub bekommen, wieder mal was in der Wohnung weiter einzurichten, umzubauen etc.. Aber seit Monaten liegt alles brach, obwohl es genügend Dinge zu tun gäbe, endlich mal die Wände mit den Bildern dekorieren, die teilweise sogar schon fertig gerahmt in den Räumen stehen. Bei IKEA die Badezimmerschränke holen, die eine so schön geringe Tiefe haben, dass man sich als neuer Besucher nicht den Kopf an dem derzeitigen Provisorium stösst. Vorhänge fürs Wohnzimmer kaufen, damit Übernachtungsgäste auf dem Schlafsofa im Wohnzimmer nicht schon morgens um fünf senkrecht im Bett sitzen, weil die Morgensonne reinknallt (spätestens um acht, halb neun ist man dann fertig gebacken, inkl. Kruste).
Selbst in meinem abgedunkelten Schlafzimmer liege ich z.Zt. eher so ...


Nun, was tun? Mal wieder ne Party schmeißen? Oder einfach mal merken, dass ich mir die Wohnung eigentlich FÜR MICH SELBST schön machen sollte, und nicht nur für evtl. Besucher? *seufz* Ich brauche doch die Bewunderung, einmal Rampensau, immer Rampensau. "Aber ich mag doch den Keks ..."

Z.Zt. schiebe ich es einfach mal auf die Wärme, bin schon fast versucht, mir dieses Red Bull zuckerfrei zu kaufen, um morgens rauszukommen. Ich erinnere mich dunkel, mal das Original getrunken zu haben - es schmeckte widerlich, aber ich war tatsächlich wach. Ausserdem hätte ich dann mal wieder was für mein Warenwelt-Blog.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken