Montag, Juni 12, 2006

Wo sind eigentlich ... die Banana Fishbones?

Lokalradio zu hören hat oft sein gutes - man wird plötzlich wieder an Songs erinnert, die man schon sehr sehr lange nicht mehr gehört und längst vergessen hatte.
Heute morgen passiert mit "Easy Day" von den Banana Fishbones.
Banana Fishbones - ja, das sind diese merkwürdigen Fäden, die zwischen der Banane und der Schale liegen, die sich so merkwürdig abziehen. Und nicht totzukriegen ist das Gerücht, dass man sich mit einer gewissen Menge davon sehr gut aufputschen könne. Allerdings müssten das wohl Wagenladungen von dem Zeug sein ...

Zurück zum Song, den ich damals wirklich gern gehört habe, typischer Radio-Pop, easy listening at its best, und legendär:
Mitten im Song taucht eine Frau auf und fragt:

"Excuse me sir, can you help me out?
I wanna bake a cake, but I don´t know how!"


Immer wieder witzig. Aber mehr auch nicht. Der Rest plätschert genauso an einem vorbei wie das Wasser aus der Dusche, und das einzige, was bleibt, ist die Frage, ob die Jungs von den Banana Fishbones tatsächlich keinen Kuchen backen können.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken