Dienstag, Mai 30, 2006

Internet, Telefon, Fernsehen - möglichst alles in einem?

Zur Zeit wird man von allen Seiten davon genervt, wie toll die schöne neue Technikwelt werden wird: Fernsehen im Handy, Telefonieren im Computer und Internet im Fernsehen. Oder am besten alles gleichzeitig in einem Gerät.
Na klasse.

Ich habe gern mehrere Geräte gleichzeitig laufen. Ich surfe im Netz am Notebook, telefoniere gleichzeitig mit dem Handy mit einer Freundin oder lasse im Hintergrund den Fernseher laufen - im schlimmsten Falle sogar alles gleichzeitig ;-)

Und das lass ich mir auch nicht von einem "alles in einem" - Gerät nehmen.

Ahaha! Wird jetzt der geschulte Telekommunikations-auf-Provisionsbasis-Verkäufer sagen, aber was ist, wenn man unterwegs ist? Da könnte man doch toll im Bus sitzen und Fernsehen oder im Internet surfen.
Ja klar. Bei den Winzbildschirmen macht das bestimmt irsinnig Spass. Abgesehen davon, dass man im Bus schon rausgeworfen wird, wenn man das Telefon nur in der Hand hat, und auf eine "Ich will doch nur meine E-Mails checken!" - Diskussion lässt sich ein Kieler Busfahrer garantiert nicht ein.

Daher: Wenn nicht das supertolle Megaangebot kommt, bleibt in meiner Wohnung alles so, wie es ist:

Fernsehen im TV (der schon klein genug ist)
Internet im Notebook
Telefon im -na?- Telefon
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken