Sonntag, Januar 22, 2006

DSL-Gerüchte II

Der Umzug naht, und damit auch die Umstellung von Telefon, DSL und Co.
Habe bei meinem Internetprovider angerufen und gleich mal wieder die Gelegenheit genutzt, dort nachzufragen, was denn nun dran ist an den zahlreichen unbestätigten Gerüchten, dass DSL und Telefonanschluß tatsächlich entkoppelt werden sollen.
Leider gabs mal wieder nichts halbes und nichts ganzes, nur ein vages Andeuten, dass wir alle auf die Entscheidung der Regulierungsbehörde, deren neuen Namen ich mal wieder vergessen habe, warten müssen. Eigentlich hat diese schon Anfang letzten Jahres verlauten lassen, dass diese Ankettung an den Telefonanschluß nicht vonnöten sein sollte, aber wird sie wirklich der Telekom, die zu 43,2 % dem Staat gehört, dieses lukrative Geschäft verbauen?
Längst hängt die Drohung im Raum, dass dann ca. 50.000 Menschen in Deutschland ihren Arbeitsplatz verlieren werden.
Aber mal ganz ehrlich - prozentual gesehen, wieviele Anschlüsse werden wirklich wegfallen? Es gibt noch genug, die mit VoIP und Co. nicht viel anfangen können oder die gar nicht auf die Idee kämen, ohne Telefonanschluss zu sein. 10 Eur mehr dafür, dass man eine Telefonflatrate nutzen kann, ist ja auch kein schlechter Deal, es sei denn, man hat wie ich eine BASE-Karte.
Man sollte die eine oder andere Infratest-Umfrage dazu starten.

Nachtrag: Sie heißt jetzt "Bundesnetzagentur".
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken