Sonntag, August 26, 2007

Einfach mal wieder entspannen ...

Heute ist ein Faulenzersonntag. Lange geschlafen, ein paar Muffins gebacken (Apfel-Streusel-Muffins) und jetzt gehts zu Mami zum Essen :-)

Gestern waren wir auf einer grandiosen Geburtstagsparty von Malte und zwei anderen lieben Freunden. Und was haben wir gerockt. Dank an die Partyorganisatoren, den DJ, die Dame am Tresen mit den gut gemischten Drinks *lach* ich denke mal, alle Kalorien wurden wieder abgetanzt ..

Und morgen wird weiter gepackt für den bevorstehenden Umzug!

Dienstag, August 21, 2007

Inder in Ostdeutschland

Na toll, es werden mal wieder Menschen von einem wütenden Mob durch die Strassen gejagt. In diesem Fall sinds mal Inder und ich fühle mich ein wenig mehr betroffen als sonst. Obwohl ich auch bei jeder anderen Gruppe Mensch (Iraner, Franzosen, Homosexuelle, Moslems, Frauen ...) vor Wut am liebsten wie das Rumpelstilzchen mit dem Fuß aufstampfen. Aber ich weiß ja, dass es genau den selben Effekt haben wird, nämlich keinen. Höchstens, dass ich durch den Boden breche.
Würde aber zu meiner Wut passen.

Das kann doch eigentlich gar nicht sein?! Wohl doch.

Nächsten Monat kommen einige Verwandte aufgrund einer Familienfestivität nach Deutschland, die werden das genau wissen (wider Erwarten haben die nämlich auch Nachrichten und Internet). Ich schäme mich dafür, welche Nachrichten wahrscheinlich gerade im indischen Privatfernsehen über uns laufen.

Ich könnte kotzen.

Montag, August 13, 2007

Küchenteufel hat einen Frühstückstipp: Egg in a basket

Ich sah es bei der Comicverfilmung "V wie Vendetta", und seit dem hatte es mich nicht mehr losgelassen: Das "Ei im Körbchen" oder auch "Egg in a basket" oder ... ich glaube, im englischen Sprachraum gibt es dutzende Bezeichnungen für dieses schnelle kleine Gericht. Wurde seit dem schon einige Male dem Liebsten ans Bett getragen :-)

Wer also Lust hat, beim sonntäglichen Frühstück Toast und Ei mal etwas kreativer zu servieren, macht dies wie folgt:

  • Weißbrot toasten und mit einem Glas kreisrunde Löcher ausstechen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastscheiben hineingeben
  • Ein Ei aufschlagen und vorsichtig ein wenig Eiweiß in das Loch im Toast gießen, wenn dies etwas fest ist, den Rest des Eis nachgießen
  • mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry o.ä. nach Geschmack würzen
  • bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis das Eiweiß fest, das Eigelb aber noch leicht flüssig ist
  • mit den ausgestochenen Toastscheiben servieren (z.B. zum Eigelb-Dippen)
Wer es mag, kann das Ei kurz vor Schluß nocheinmal wenden, oder wie ich als "Nicht-Spiegelei-Esserin" einfach mit Rührei füllen.

Es macht einfach Spaß, in eine Toastscheibe zu beißen und plötzlich auf weiches Ei zu treffen :-)

Hier noch ein Bildchen von heute morgen:

Freitag, August 10, 2007

BL ist wieder da!

Ich hab mich ja die letzten Wochen schon durch den Regionalligafussball gehangelt (man erinnert sich: Mein Brüderchen spielt beim TSV Plön) aber jetzt ist die Durststrecke beendet: Es gibt wieder Bundesligafussball!!

Und was für ein schönes Eröffnungsspiel: Während der langweiligen ersten 20 Minuten des Beschnupperns waren wir noch in der Küche und haben Essen bereitet *lecker*, und pünktlich zum ersten Tor waren wir dabei!
Alles war drin: Das Spiel wechselte hin und her, es gab schön-fiese Fouls, Tore, Elfmeter, Abseitstor und jedes Team hatte die Chance auf den Sieg.

So soll das sein.

Ärgerlich: Ich hab vergessen, mein Kickerteam rechtzeitig loszuschicken. Also bin ich erst nächste Woche dabei. :-/ Aber beim revier-derby-Kicktipp war ich rechtzeitig, mal sehen, ob dieses Jahr erfolgreicher wird ... macht jemand mit bei der Ch/A-Planung? Möchte Coke mich nochmal einladen in die WG, aber mit Anreise diesmal? ;-)

Montag, August 06, 2007

28°C am abend ... und wir planen Silvester im Haus in Dänemark.

Nur kurz ...

Ich hätt gern mehr Stunden pro Tag. So 5-6 Stück sollten reichen. Für den Anfang.

Auf der B76 zwischen Raisdorf und Preetz auf dem Grünstreifen stehen ist ätzend, wenn Bezin aus dem auto sickert. Aber wenigstens haben 3 ! Wagen gehalten und Hilfe angeboten. Hätt ich nicht gedacht.

Mit dem Zug von Kiel nach Preetz fahren ist nicht nur scheiße teuer sondern dauert auch noch ewig. Gebt mir das Auto wieder!

Abnahme stockt wg. zu wenig Essen und Trinken. Wenns wenigstens wegen einer fetten Pizza oder Chips wäre ...

Umzug muss langsam mal ordentlich geplant werden.

Ich muss jetzt ins Bett.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Rezept ausdrucken